Anatolische Lieder mit Klavier

„Der Ort, an dem die Sonne aufgeht“ ist die ursprüngliche Bedeutung des altgriechischen Namens Anatolien. Seit Tausenden von Jahren sind ihre Dichter die Stimme dieser Region. Ihre Wurzeln liegen im alten Schamanentum, dessen Erbe die Troubardoure bis heute pflegen.

Die Dichter sind Zeugen der Musik und der Geschichte des Anatoliens. Sie können Gefühle und Gedanken, Freude und Leid des Volkes von Geburt bis zum Tod in allen sozialen und wirtschaftlichen Ereignissen mit Melodien erzählen.

Durch ihre Lieder beschreiben die Dichter als Vertreter des Volkes Veränderungen in sozialer und gesellschaftlicher Hinsicht.

Die Lieder beschreiben Anatolien. Sie sind die Sprache der Liebe und Leiden dieser Region. Außerdem erzählen sie die Geschichte von Kerem und Aslı, Mecnun und Leylâ, Ferhat und Şirin, Tahir und Zühre …

Die Gedichte von Âşık Garip, Krem, Köroğlu, Karacaoğlan, Gevherî, Dadaloğlu, Dertli, Yunus Emre, Mevlana, Pir Sultan Abdal, Ruhsatî ve Emrah und vielen anderen haben sich mittlerweile als Volkslieder etabliert. Aşık Veysel, Aşık Mahsuni, Aşık Murat Çobanoğlu, Sümmani, Aşık Daimi, Aşık Reyhani und Aşık Şeref Taşlıova gehören zu den bedeutendsten Lyrikern, die in Anatolien das Licht der Welt erblickt haben. Einige der in der anatolischen Volksmusik verwendeten Tonleitern (ayak „Fuß, Stufe, Gangart“) werden mit Namen wie Kerem, Kesik Kerem und Garip verbunden.

Geschichte, kulturelles Erbe, Geographie und die Rolle des sozialen Umfeldes in Anatolien sind die wesentlichen Themen der anatolischen Volksmusik.

Prägend für die Entwicklung der anatolischen Volksmusik war die Zuwanderung der Turkvölker aus Zentralasien. Die Synthese der von den Migranten mitgebrachten Kultur und Religion mit der neuen Heimat  spielte eine wichtige Rolle.

Mit einer professionellen Präsentation möchten wir unser Land und unsere Musik der globalisierten Welt vorstellen. Genau wie andere regionale Liedarten (beispielsweise neapolitanische Volkslieder, portugiesischer Fado oder französische Chansons) könnte die türkische Volksmusik weltweit Freunde finden.

WDR Konzert Video ansehen: Hasan Yükselir & Hiroko Nakano 

%d Bloggern gefällt das: